Dienstag, 17. Januar 2017

nähen


Eine Handarbeitstasche

der
handgewobene Stoff
war genau so gross
wie die Tasche jetzt fertig
ist. 38 x 17 cm.
Da ist kein Schnippselchen übrig geblieben.
 

Ich denke, sie ist gross genug, um gut aufgehoben auch unterwegs eine Sockenstrickarbeit oder ähnliches beherbergen zu können.
 








Auch die Innenausstaffierung
passte genau.

(war ein neues nicht saugfähiges Geschirrtuch)

und vom "Zuviel" 
gabs einfach noch ein Innentäschchen.

 


Aus kleineren Stücken, die hier einfach so rum schwirren, entstanden noch diese hier.
  Es sind immer ganz spontane Ideen.


 Die Quadratischen gefallen mir sehr, sie kippen nicht um, können auch wenn nötig offen bleiben. Meistens wird so ein Täschchen nur so gross, wie eben gerade das Stück Stoff ist.Es ist mir wichtig, dass ich das verarbeite, was gerade hier vorhanden ist, ich will nichts dazu kaufen.  


Hier,
ist die eine Seite mit Bändchen etwas aufgepeppt,

 die andere hat es mit dem Webmuster ja gar nicht nötig.

ist 15 x 8 cm. klein




 





und bei mir,
sollte wenn möglich
das Innere mit dem Aeusseren 
harmonieren.
 
                  
ja das wars wieder bis zum nächsten mal
 Soenae

Sonntag, 8. Januar 2017

Rückblick



Er
ist im letzten Jahr
noch fertig geworden
 der 
"Muggentanz"
oder

 "Cloud of Bads"

140 cm. lang  20 cm. breit
und
ist ein Fliegengewicht
von 93 gr. 





Die Müggeli sind aus
geschenkter Wolle
von hier  !!!
 Jetzt habe ich sie
endlich verstrickt.
Soviel ich weiss, ist sie
handgefärbt mit Verlauf
und eine Mischung
mit Bambus. 





 
Auch diese sind
noch fertig geworden.
Mit Fernsehen
gehts nicht immer so schnell, aber
mir pressierts
 ja nicht.
 
Gr. 42- 43  


  
Hier noch in Braun und einem Restengarn mit Farbverlauf. 



Ferse und Spitze.....wiedermal wie Anno dazumal,
passt immer noch !

""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""
Das wärs schon wieder, viel Spass mit dem Schnee !
 Soenae

Sonntag, 1. Januar 2017

2000 und 17



 Mein Blick aus dem Fenster
am ersten Tag
im
neuen Jahr.
Schade
sieht man hier auf dem Foto die Berge nicht,
es wäre der "Gurnigel"


 und unten Richtung Murten / Freiburg.
  
 

Schnee ist das nicht , aber mit dem Raureif, doch so wunderschön
winterlich. Mir gefällts auch ohne Schnee. 


die Nordseite...vom Nebel werden wir also auch nicht verschont
wird es wärmer ist diese Schöheit vorbei.

 

Für dieses Jahr
wünsche ich euch 
viele zauberhafte
und
natürlich bleibende
Augenblicke 
mit guter Erinnerung !



Soenae

Freitag, 30. Dezember 2016

Hüllen und so

Nützlich vernähte Reststoffe
 Ein Etui
nicht nur für die
Stricknadeln. 

I "Anhang" mit RV
lässt sich all das Nötige 
für unterwegs auch noch
verstauen.
(ist eine Idee von mir)



Aber auch das finde ich praktisch. Aufgeklappt ist es wie eine kleine Schachtel.
Da sind viele Kleinigkeiten sehr gut und übersichtlich auf bewahrt.

Kann auch in
 anderen Grössen
genäht werden.

Diese hier sind
10 x10 cm.
und der Rand
5 cm. hoch.
Der Deckel wird etwas grösser.


Ist nicht nur fürs Nähzeug gedacht, auch für viele andere Dinge kann es nützlich sein.... gesehen habe ich es hier: 

Bei mir gibt es schon lange solche Hüllen für Kosmetik- oder Nastuchboxen, denn nicht jede Kartonbox gefällt.



Dazu sind
die Tüchlein in den
 teuren Boxen
auch nicht besser,
als die
in den Günstigen.

                                                             



Mit einem
netten Ueberzug
darf sich doch so jede Schachtel sehen lassen. 
Auch zum verschenken
ist das eine brauchbare
 kleine 
Aufmerksamkeit.
 

*
***
******
***
*
**************************************
Meine Wünsche fürs neuen Jahr.
Auf dass wir gesund und munter, mit viel Feude...Liebe....Glück    
und einer guten Portion Humor, das erleben können, was 2017 für uns bereit hällt.
Und ein herzliches Dankeschön für Besuche und Kommentare im 2016 !
es grüsst euch herzlich
 Soenae 

Donnerstag, 15. Dezember 2016

Grösse 48 ist gewaschen


Bin ich froh !
die 
Waschmaschine
hats gut
gemacht.

Es war ein
Waschgang mit
diversen anderen
Kleidungsstücken.
55 Minuten
und 40 Grad warm.





Sie sind immer noch
32 cm. lang = Grösse 47,
das sollte aber doch auch für Grösse 48 reichen.
 Wichtig war auch hier 
das Ausstopfen, damit sie innen nicht
zusammen filzen. 
Durch die Bewegungen kommt das Gestopfte langsam
wieder raus.



 Schon ein erstaunlicher Unterschied, 
zur Fuss 38.




Mit den aufgepinselten
Latex Pfoten
sind sie noch  
rutschfest geworden.

Bin gespannt
was
Freundin und ihr Enkel
dazu sagen. 







****************************************



*
*****
***    *    ***
*****
*
   







Und damit habt alle noch eine gemütliche Adventszeit

 Soenae  

Dienstag, 13. Dezember 2016

Grösse 48

 
Strickfilz-Pantoffeln
für eine
liebe Freundin.

mache ich doch gern,
 welche Grösse
sollte es den sein ?


 


Hmm...bist du sicher Grösse 48 ! und wie lang ist das in Centimetern ?
Jaja, ist schon richtig, mein Enkel kauft seine Schuhe in England, er ist auch 2 Meter gross.


 Also, ich schau mal im Socken-Buch nach, da hört aber die Grösse und auch die fertige Länge bei Nr. 47 auf.
Fertige Länge 32,5 nach dem waschen.
Immerhin weiss ich jetzt, wie lang etwa diese Finken gestrickt werden müssen, nur was macht dann die "Wama" mit ihnen ???
 Wünscht mir Glück, denn ich habe ja nicht die Wolle, die im Buch steht. Es ist nur meine gewöhnliche handgesponnene Schafwolle.
Jetzt warte ich auf das Ergebniss !........bis bald  
Soenae