Freitag, 20. November 2020

Auch wenn bei mir nicht viel geht , Socken gehen aber immer.

Das macht sogar Spass immer wieder ein neues Paar

zusammen zu stellen.

Der rote Rest hat gereicht, so ist er nun schön im melierten Grau verbraucht.



 


Und das hier ist ein Verlaufsgarn in Blaugrau mit Dunkelblau dazu kam ein kleiner Rest in mittlerem Blau für die "Punkte".

Das gefällt mir, wenn die Resten so schön aufgebraucht werden und dabei noch zwei gleiche Socken entstehen. 

Gutes Ueberlegen und ein bisschen Glück brauche ich schon dazu.


 Aus einem andern Rest strickte ich noch diese Pulswärmer.  

Sie können unterschiedlich getragen werden. das heisst die Rippen mal an der Hand oder am Arm.

Das bunte Seidengarn hat nicht für mehr Streifen gereicht und vom Roten wollte ich keine Resten, also habe ich es einfach im Rippenmuster zu ende gestrickt.

 Aus einem andern Rest strickte ich noch diese Pulswärmer.

Sie können so oder so getragen werden.

********************

 Bleibt gesund und munter !!!

Soenae


Kommentare:

  1. Die grau-roten sehen super aus, die würde ich glatt adoptieren ;-)
    in den Pulswärmer sehe ich ein kardierte Seide, hübsch und edel.
    Lg Marisa

    AntwortenLöschen
  2. Auch mir gefallen die rot-grauen Socken sehr. Welche Grösse strickst du denn? Die würde ich glatt abnehmen....:-).
    Liebs Grüessli
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Du sagst es....Socken stricken geht immer. Auch ich bin Sockenstricksüchtig wie an meinem Vorratslager zu sehen ist. Deine Modelle samt Pulswärmer sind schön.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  4. wahre Worte die auch von mir kommen könnten Socken gehen immer
    strickst wunderschön !!!
    schönen Abend
    LG Herta

    AntwortenLöschen
  5. Deine Socken gefallen mir sehr gut mit dem Muster!
    Klasse Stulpen.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen