Freitag, 19. Februar 2016

Weste..Mützli

 
Herrenweste
wäre jetzt fertig

ist ein Stück von A-Z
"selber gmacht" !



450 gr. versponnen
und verstrickt
aus einer selber zusammen

 gestellten
Fasermischung





Abschluss ist mit
2 Rippen
und ganz normal locker
abgekettet.

Trotzdem ich darauf achtete die Fäden gleich einzustricken,
 gab es noch sehr viele zum vernähen.

Mir gefällt sie, ich bin mit meiner Arbeit zufrieden, nur der Herr überlegt noch, ob er sie tragen möchteAch ja ich weiss,
ist vielleicht schon etwas gewöhnungsbetürftig. oder was meint ihr ?
*************************************************************************************



Das strickte ich 
so mal
zwischen durch,
ein
Kleinkinder Mützchen
mit Ohrenklappen







Angefangen
oben in Runden
mit regelmässigen
Aufnehmen. 

wiegt  nur 34 Gr.


 








Glück gehabt ! 
 denn der Rest reichte dann gerade noch für die
Kordel, und so gibt es bei mir wieder ein"Wulle Restli" weniger, ich bin zufrieden

 ************************************************************************
Wünsche euch das Beste für ein gemütliches Wochenende
mit, aber auch ohne Schnee.
Soenae

Kommentare:

  1. wow die Weste würde ich aber sofort ohne zu überdenken anziehen, bei dem Wetter.
    die ist sehr hübsch und Mann könnte sich sehen lassen damit, aber eben die Männer ......
    da muss erst einer kommen der sie haben will, damit der Eigentümer einsieht das sie wirklich anziehbar ist !
    es schöns Wucheändi unes liebs Grüessli, marisa

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Arbeit....und dann der Zweifel ob tragen oder nicht?
    Stell mal die Heizung tiefer und Mann ist froh eine Weste zu tragen.....lach.....
    Liebe Grüsse Marianne

    AntwortenLöschen
  3. Gewöhnungsbedürftig...aber, aber.....
    Ich hoffe du findest einen würdigen Träger, der sie schätzt. Sie sieht wirklich wunderschön aus und das wird der Träger auch zu hören bekommen , wenn er sie ausführt.
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  4. Die Weste ist total chic! Und ein super Teil für die Garderobe eines Mannes.

    AntwortenLöschen