Samstag, 14. Mai 2016

Mal da...mal dort


 Vom Mühlentag am 7. Mai
mit
Brätzeli backen wie
Annodazumal !


Die Züpfe und das Brot aus dem Holzbackofen darf da natürlich auch nicht fehlen.
 
 

Für die antiken Brätzeli-
und Waffeleisen
wurden hier
die Feuerstellen mit Steinen
improvisiert,
auch der Teig lässt heute
 wie damals
viele Geschmacksrichtungen offen.


 

Das
Backen mit dem 
elektrischen Eisen
ist natürlich viel einfacher
und bequemer,
weil die Brätzeli dünner werden,
lautet die Aufforderung:
nimm 2 !!!


Da kam ich auch noch vorbei............ spazieren am Aarestrand,
 ist immer wieder Schön 

********************************************************
Und hier war ich auch.......Bremgarten (Bern) ist für mich nicht weit.



Von dieser Boutique habe ich in diesem Blog gelesen
/http://marias-art.blogspot.ch/

Maria stellt hier ihre wunderschönen gefilzten Bilder, Tiere und Figuren zum Verkauf aus. Heute konnte man ihr beim filzen über die Schulter schauen.

     


Und wer sich in der Secondhand-Boutique "Frauen Troum" mal umschaut, entdeckt vielleicht an den gut bestückten Ständern das eine oder andere Kleidungsstück=Trouvaille, das Frau noch haben sollte. Zur Feier des Tages gab es noch eine Modeschau, die sich sehen lassen konnte...ich sag nur...sehr chic und modern ! 
Meine Zeit habe ich dabei verplaudert, und das fotografieren vergessen.


°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Wünsche euch nun noch viel Freude am langen Wochenende !
Soenae

Kommentare:

  1. Liebe Sonja
    Sein Besuch bei unserer Eröffnungsfeier im Frouetroum hat mich sehr gefreut!
    Und auch für Deinen Post hier vielen Dank! Wir können jedes Weitersagen gut brauchen!
    Liebe Grüsse
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Guet gmacht, amächelig für e nöchscht Mühlitag, oder e Bsuech bir Maria und Co.
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen