Sonntag, 19. Februar 2017

Neue Projekte


In diesem Werk
vereinen sich
 nun endlich die
"schwangeren Regenwürmer"
oder auch die
 Anfängerwolle,
gesponnen
vor fast 40 Jahren !
 


Die Patchs setzte ich ganz nach Gutdünken
und je nach Menge der Wolle zusammen.
Ich stricke mit Nadel Nr. 6 
    Maschenzahl  16-3-16
 Patchsgrösse 13 x 13 cm.

Jetzt freue ich mich, dass aus dieser unmöglichen Wolle jetzt doch noch etwas nützliches werden wird, sie wärmt mir schon jeden Abend die Knie.

**************************************

Diese 4 Spulen
mit sehr dünner rohfarbiger Seide
habe ich bekommen.
Wären natürlich sehr geeignet zum verweben,
ja, wenn ich nicht erst ein Zettel machen müsste.
 Meine spontane Idee aber war,
sie 4 fach
in einem Schal zu verstricken 
und damit habe ich auch
gleich angefangen.
"Mustermix" wird der Name sein, gefärbt wird auch noch,
denn beige ist ja gar nicht meine Lieblingsfarbe und weil bei "frei nach Schnauze" auch immer ein gewisses Risiko dabei sein kann, hoffe ich sehr auf ein glückliches Ende.
Soenae

Kommentare:

  1. Die Decke mit den verschiedenen Patchs und dem Farbenmix sieht super aus, deine Idee mit der Box und den Spulen muss ich mir merken, sicher sehr praktisch.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Das nenne ich aber gut gelagerte Wolle.... 😂😂
    Sonja, du schlägst wieder einmal alle Rekorde! 😘
    es Grüessli Marianne

    AntwortenLöschen
  3. Die Decke regt mich gerade an... Wolle ist ja vorhanden... die Zeit ist ehr ein Problem... wenn ich jedoch jeden Tag ein Quadrätli stricken würde....
    Kannst du mir vielleicht sagen wo ich das Muster finde?
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen