Freitag, 11. September 2015


Es wird
nicht Langweilig
in unserm Gärtchen
denn
wir haben einen Gast,
er wohnt gleich vor der
Terrassentür.
Aber zwei Tage später.....
sehe ich da richtig ? 

das sind doch Zwei !

 

Dem ersten gefällts,
denn er hat sich sofort
ein Iglu gebaut.


Für den Zweiten
hätte es auch noch Platz,
aber er ist wieder verschwunden.





Da unser Kater
sehr wählerisch ist mit seinem Futter, bleibt dem Igeli genug übrig,
um bis zum Winterschlaf
"Chugelirund" zu werden. 


Damit der Kleine sich
ein grosses Nest bauen kann,
haben wir ein wenig Heu gesammelt,
und zum drocknen auf dem Rasen
ausgelegt, da ja die meisten Blätter 
noch an den Bäumen sind.







 Mit dem Nestbau
 hat der Igel
dem Kater "Grigri"
sein lauschiges Versteck
im Gebüsch geklaut,
dafür beansprucht 
er nun aber das 
restliche Heu.




 
Da drinn streckt und
reckt und räckelt er sich nun voll Wonne, 
dabei gibt er ab und zu
noch zufriedene Gruntztöne von sich.    


Ganz schön entspannt !
meint ihr nicht auch ?


 
Also... auch für euch ein entspanntes Wochenende !
Soenae 

Kommentare:

  1. Süsse Bilder!!! Hoffentlich schaffen es deine Igel über den Winter. Heuer ist so ein hartes Jahr für die kleinen Racker. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  2. jööööö isch das härzig, d'Igeli, aber ersch dr Kater Grigri, dä schmöckt iz sicher fein nach Heu.
    ig wünsche dir ones entspannts u schöns Wucheändi
    liebe Gruess, marisa

    AntwortenLöschen
  3. hi,hi,hi, äs schöns Gschichtli u richtig härzig ;-)
    Es Grüessli. Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Oh nei Sonja
    Wie Süüüüüess! <3
    Liebi Grüess
    Sidi

    AntwortenLöschen