Mittwoch, 9. Juli 2014



Resten-Wolle

es hat  immer noch,
ich glaube bald,
die vermehrt sich über Nacht.
 
 
Da wird auch mal
Web-Wollgarn verbraucht,aber nur
um das Dünne etwas dicker
zu machen.

Es könnte schneller gehen,
 wenn ich nicht bei jeder Runde
überlegen müsste,
mit welcher Farbe
und wie das Muster weiter gehen soll.
Zudem müssen die vorhandenen Resten reichen.
Am Schluss muss doch Alles
zusammen passen 
und gut aussehen !





    Vor dem Waschen ...
noch schlampig...noch nicht 
Das
 was ich mir vorstelle, und nun habe ich
einen sehr "chribeligen" Moment
 vor mir !
"Wama" filzen mache
ich nicht zum ersten Mal,
und trotzdem ist da immer 
so ein mulmiges Gefühl.

Wie sieht es nach dem Waschgang aus ?? !




Darauf müsst ihr nun aber noch warten.

 Erst wird sie nun noch vermessen und gewogen, für später, denn
mit den Angaben
habe ich eine bessere Uebersicht
für ein nächstes Projekt.

Also bis bald    Soenae

Kommentare:

  1. ich habe eben so geguckt und geguckt und die Augen gerieben, bei deinen Bildern scheint ja die Sonne !
    erst jetzt habe ich die fein gestrickte Jacke gesehen.
    es liebs Grüessli, marisa

    AntwortenLöschen
  2. Da bin ich gespannt was da aus der Wama kommt:))sieht eigentlich schon so toll aus!
    Grüessli Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Das gibt aber ein edles Stück....... warte auch gespannt auf die 'nach WaMa-Foto's'
    es Grüessli Marianne

    AntwortenLöschen