Montag, 12. Mai 2014

 
Von einem kurzen Besuch
 bei den
 "Edel - Ziegen"
im
 Emmenthal

 Ja, jede Frau...und
sicher jede Spinnerin
weiss, wie wertvoll
diese feinen, weissen Wollbüschel von dieser Ziege sind.
Hier werden sie gerade von
vielen sanften Händen 
liebevoll gekämmt.





Das Oberkleid von dieser,
ist zwar braungrau, 
ihr weiches, flauschiges Unterkleid
aber trotzdem weiss.
 




  
 
Auf dem Plakat nebenan 
wird die weitere
Verarbeitung beschrieben.
Dazu braucht es noch eine  
 spezielle Maschine
 um die Grannenhaare und den Dreck
 raus zu bekommen.
Ist also nicht eine so einfache Sache
wie bei der Wolle von den Schafen.
Auch sind die Herden 
der Luxus-Woll-Ziegen 
vorläufig noch eine Rarität.
 
Sehr aufwendig ist dann noch das spinnen mit der Spindel oder dem Spinnrad.


 


  












 
 Es braucht schon viel Uebung und Fingerspitzengefühl um so ein dünnes Fädchen zu spinnen, aber auch Zeit, denn schnell ist eine Spule nicht voll.


Ob versponnen oder verwoben, es ist und bleibt ein Luxus- Artikel !

Kommentare:

  1. Hoi Soenae, oh da habe ich ja wieder einmal viel gelernt. Nicht nur, dass es diese Ziege in Emmental gibt (da hab ich meinen Heimatort und bin immer wieder gerne da!), sondern auch dass die Ziegen weisse Unterhaare haben! Danke für diesen Einblick :-)
    Liebe Grüsse vom Wullechneuel

    AntwortenLöschen
  2. Das ist interessant, es so live mitzuerleben. Es steckt viel Arbeit drin, ein Stück aus diesem Garn ist dann aber auch etwas für´s Leben.
    Lieben Gruß, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das war wirklich interessant! Ich konnte aufh kurz vorbeischauen. Am liebsten hätte ich die Zicklein gleich mitgenommen! Die würden doch gut zu meinen Mohairziegen passen...
    Liebe Grüsse Maria

    AntwortenLöschen
  4. Das Garn sieht schon auf der Spule super aus!
    Grüessli Sonja

    AntwortenLöschen
  5. ....pssst....Hast du was mit nach hause genommen? ;-)
    Es Grüessli marianne

    AntwortenLöschen
  6. ist doch fies bei den Temperaturen von 6° den armen Ziegen die Unterwolle zu klauen.
    Aber kuschelweich sind sie halt schon und wärmen uns auch sehr gut.
    Danke für deinen Bericht und Bilder
    schön warmi Wuche wünscht dir
    liebs Grüessli marisa

    AntwortenLöschen