Sonntag, 5. Januar 2014

erste Woche im Vierzeni



Jaja...ich bin auch angekommen ....;))... im Vierzeni !!!
Die liebe, liebe Zeit, sie läuft und läuft...
SIE macht einfach keine Pausen !!!
Bis alles wieder in gewohnten Bahnen läuft, all die vielen lieben Mails
beantwortet sind , und.. und....bleibt kaum noch Zeit für was anderes.  
Das hier ist ein kleiner Wochen Rückblick...... na  vielleicht auch etwas mehr.
Ein paar von den früher gestrickten Mittlis wurden verschenkt 
und so wieder Neue gestrickt.
Die "durchzug" Mütze mit dem Patentmuster bekam ein Futter, für kalte Tage !
aja...die werden schon noch kommen, glaubt ja nicht es wird schon Frühling.
   
 Und die Nachbars Tochter wünschte sich die gleichen graublauen Pulswärmer,
mit den Fuselrugeli, wie ihre Mutter. Also musste schnell ein zweites Paar her.
Und zu meinem "Dreiecktuch mit viel Loch",
 da haben die Resten auch noch für "Amedisli" gereicht.     
Die Stricklieselischlangen habe ich auf Nadeln mit 5 Maschen genadelt.
und wie könnte es anders sein, das Material dazu... Resten.
Die wickelt man sich einfach ums Handgelenk und trägt sie wie Pulswärmer,
oder sogar um den Hals. Eine Variante der leichteren Art.
Die von "Miss Beeton" mit den Rüscheli, sind unterdessen fertig,
aber schon ein zweites Paar angefangen.
*****************
Trotz dem
 jetzt schon ein paar Tage im neuen Jahr vergangen sind,
nun auch von mir, die allerbesten Glückwünsche
für weitere 360 glückliche und zufriedene Tage.
Soenae 

Kommentare:

  1. Hi Soenae, schön mal wieder etwas von dir zu lesen. Dir auch ein gesundes, glückliches, zufriedenes mit Lebensfreude gepaartes Vierzeni. Deine Accessoires sind toll und ja ich befürchte auch, dass das noch nicht das dicke Ende vom Winter war......ein Blick übern Atlantik genügt um zu erahnen was da noch kommen kann - auch wenn ichs persönlich so gar nicht brauche....wozu Schnee, wenns keine Berge hat ;). LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  2. Da hasst du ja wieder Allerhand zu zeigen,alles tolle Sachen,schöne Idee was man aus Stricklieselschlangen machen kann:)
    Grüessli Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Da sind aber schon wieder so viele schöne Sachen zu sehen, dein Jahr hat aber kreativ begonnen !
    Verschwinden die Amedisli bei dir auch immer so schnell…..
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  4. Amedisli? Davon habe ich noch nie gehört, finde die Idee aber klasse (wenn das T-shirt zu kurz und mein Rücken kalt wird, wickel ich mir wohl schon mal ein Wolltuch um die Hüften).
    Ein frohes neues Jahr in die Ferne auch dir,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. ööööööööömääää hani oder hani nid?! abber de tueni iz
    ""EEEEEEEEEEEs guets Nöööööööis !!""
    schöni Sächeli wo da glismet u kurblet hesch.
    es liebs Grüessli marisa

    AntwortenLöschen