Sonntag, 14. Oktober 2012




 Frau Kopflos steht stramm......

Seit ein paar Tagen steht
 sie neben mir
 und lässt sich alles gefallen.

Güfeli rein ...und Güfeli raus,
es macht ihr gar nichts aus...!!!  

Ja ... ich bin soooo froh,
denn sie ist mir eine ganz grosse Hilfe 
beim Anpassen vom Halsausschnitt,
und so weiter.
 (wie man sieht, sie hat aber auch eine (meine) gute Figur !
 :)):))

 



Leider entspricht der Ausschnitt im Buch 
nicht meinen Vorstellungen.

Hals ist sie zu weit ausgeschnitten,
dann die Maschenzahl,
 die stimmt mit meinem Garn auch nicht überein.


 





Sehr schade,
dass die Frau nicht auch noch gestopfte Arme hat.

 
Für diese musste ich nämlich 
schon wieder viel rechnen und hoffe,
wenn fertig gestrickt,
 sie passen dann auch in dieses Armloch. 

Im Moment ich finde es ein bisschen gross,
das Muster ist so dehnbar.....
und wie viel kann ich es auseinander ziehen ?

etwas länger ist sie auch schon geworden.

Nun... ich glaub jetzt einfach mal an mein Glück....! und stricke schön brav weiter.

Allen eine kurzweilige Woche !

mit lieben Grüssen.... Soenae

Kommentare:

  1. nicht aufgeben.. :o)))
    ich erwarte auch überaschungen bei meiner levenwick (falls ich sie noch mal fertig bekomme...)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sonja, toll geschrieben!!! Viel Erfolg mit diesem Stück und herzlichen Gruss
    Barlaine

    AntwortenLöschen
  3. du könntest dir Arme aus Zeitungspapier nach deinen Formen formen und mit Chläbi um wickeln, deine fleiss arbeit sieht schön aus.
    es liebs grüessli
    marisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe mir deine Idee von wegen Aermeln überlegt...bin dabei auf eine bequemere Art gekommen...ich ziehe ihr ein tshirt über und stopfe die Arme mit Wolle passend aus.
      Danke für den Anstoss zum nachdenken....:))
      Soenae

      Löschen